Viva con Agua de Sankt Pauli folgen

Auf ein Wasser mit Malte Schremmer: Vom Boten zum Unternehmer

Dokument   •   Dez 29, 2015 14:27 CET

Goldeimer ist nun eine 100%ige Tochter von Viva con Agua. Welche Konsequenzen hat das für euch? "Ich finde es gut, dass wir Goldeimer hier integriert haben, weil wir uns hier ohne Druck durch ein kapitalistisches System weiterentwickeln können. Ein zinsloses Darlehen ohne eine Frist, ohne dir jede Woche auf die Finger zu gucken - das gibt es nur bei Viva con Agua." (Malte Schremmer im Interview)
Lizenz Creative Commons Zuschreibung (?)

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks <a href="http://presse.vivaconagua.org/de/about/terms-and-conditions/privacy_policy">Datenschutzerklärung</a> entsprechend verarbeitet werden.