Viva con Agua de Sankt Pauli folgen

NEVEN SUBOTIC & BENJAMIN ADRION LAUFEN MIT 450 SCHÜLERN 2.200 KM FÜR SAUBERES WASSER

News   •   Okt 29, 2015 16:47 CET

"Ein toller Tag neigt sich dem Ende. Die Kinder haben sich enthusiastisch engagiert und sind gerannt, was das Zeug hält. Wenn wir nicht irgendwann die letzte Runde eingeläutet hätten, würden sie noch immer laufen! Vielen Dank an alle Eltern, Lehrer, ehrenamtlichen Viva con Agua Supportern und vor allem den Läufern für ihren Einsatz für die Projekt in Äthiopien."
(BENJAMIN ADRION)

Am Donnerstag 29.10. fand im Rahmen der Viva con Agua-Spendenlaufkampagne RUN4WASH der 1. Lauf gemeinsam mit der Neven Subotic Stiftung statt. Der Lauf an der Landgrafengrundschule in Dortmund bildete ein ganz besonderes Finale der diesjährigen Laufsaison. Die Idee einer Kooperation liegt auf der Hand: Beide Organisationen verbindet die Liebe zum Sport, zur Freude, und die Tatenkraft. 

Die erlaufenen Spenden fließen zu gleichen Teilen in das Projekt „100 Hygiene“ http://nevensuboticstiftung.de/projekte/100-hygiene der Neven Subotic Stiftung, sowie in das von Viva con Agua finanzierte WASH-Projekt der Welthungerhilfe in Bahir Dar. Die Projekte legen ihren Fokus auf Schulen, so dass neben sauberem Trinkwasser und Sanitäranlagen ebenso der wichtige Zugang zu Bildung ermöglicht wird.

Für die Zukunft sind weitere gemeinsame Läufe angedacht! Die Anmeldungen für den RUN4WASH 2016 laufen schon auf Hochtouren. Denn jeder kann mitmachen und sein eigenes Profil unter www.run4wash.org anlegen, um aktiv Spenden für sauberes Trinkwasser zu sammeln. Bisher sind in diesem Jahr mehr als 40 Schulen aus ganz Deutschland für den RUN4WASH an den Start gegangen.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.