Direkt zum Inhalt springen
Dunk 4 Water and Soul
Dunk 4 Water and Soul

Pressemitteilung -

BENEFIZSPIEL „DUNK 4 WATER & SOUL“ MIT VIEL PROMINENZ

Hamburg, 11.Dezember 2019. Es gilt als das Hamburger Äquivalent zu den Harlem Globetrotters – nur mit weniger Skills, aber dafür mehr (gutem) Swag: Bei „Dunk 4 Water & Soul“ stehen Prominente, Musiker und Basketballer gemeinsam bei einem Benefizspiel auf dem Parkett der edel-optics.de Arena.

„Hamburg Towers Allstars“ gegen „Viva con Agua Allstars“ lautet das Duell. Packend auf dem Spielfeld, spaßig abseits davon. Tip-Off ist am Sonntag, 15. Dezember, um 16 Uhr. Towers-Geschäftsführer Marvin Willoughby, sein früherer Nationalmannschaftskollege Ademola Okulaja, Rapper Das Bo, Sängerin Nura, Booz, Youtuber C-Bas, Philipp Dausch von Milky Chance sind am Start, um nur einige Namen zu nennen. Star-Coach bei Viva con Agua ist Towers-Center Jannik Freese.

„Es ist mir eine Ehre, gegen die Hamburg Towers, die so viel für die Stadt Hamburg getan haben, auf dem Platz zu stehen“, sagt Michael Fritz, Mitbegründer von Viva con Agua. Sein Freund – und für die Zeit der Begegnung Rivale – Willoughby betont: „Wir freuen uns, als  Organisation in der Position zu sein, einen spaßigen Nachmittag anzubieten, bei dem die Zuschauer in der Lage sind, einen Beitrag für Menschen in prekären Situationen zu leisten.“

Alle weiteren Fragen beantworten Michael Fritz und Marvin Willoughby am Freitag den 13. Dezember  bei einer Pressekonferenz, zu dem alle Medienvertreter herzlich eingeladen sind. Der verbale Schlagabtausch startet um 11.30 Uhr im Boxring des Coworking Space "Hamburger Ding" am Nobistor 16. 

Der Erlös des Show-Matches am Sonntag, das aus einer Kooperation von Viva con Agua de Sankt Pauli e.V., dem Lions Club Hamburg sowie den Hamburg Towers entstanden ist, kommt den sozialen Projekten von Viva con Agua und den Towers zu Gute. 

Einlass ist bereits um 13 Uhr – und das ist keineswegs zu früh, da ein umfangreiches Rahmenprogramm geboten wird, das unter anderem einen Dance-Workshop mit den Cheerleadern der Hamburg Towers sowie Basketball-Kurs vorsieht.

Tickets für das Benefizspiel können hier erworben werden: https://hhtowers.onlineticket.de/dunk4water-soul-tickets-126.html

Themen

Tags

Regionen


Viva con Agua aktiviert und inspiriert - für eine Welt ohne Durst!

Viva con Agua ist ein internationales Netzwerk von Menschen und Organisationen, das sich für den sicheren Zugang zu sauberem Trinkwasser und sanitärer Grundversorgung einsetzt.

2006 wurde der gemeinnützige Verein Viva con Agua de Sankt Pauli ins Leben gerufen. Inzwischen unterstützen die Vision „WASSERFÜR ALLE – ALLE FÜR WASSER“ mehr als 12.000 ehrenamtliche Supporter, die mit zahlreichen Aktionen und ebenso viel Spaß Spenden für WASH-Projekte weltweit sammeln – darunter auch Künstler und Musiker. Gemeinsam mit der Welthungerhilfe und lokalen Partnerorganisationen konnte die Bewegung so bereits circa 3 Millionen Menschen in WASH-Projekten (WAter, Sanitation, Hygiene) erreichen.

Neben dem Hamburger Verein zählen mittlerweile die Viva con Agua Stiftung und lokal aktive Viva con Agua-Vereine in Uganda, Österreich, den Niederlanden und der Schweiz zum international tätigen Netzwerk. Darüber hinaus unterstützen die ausgegründeten Social Business Unternehmen Viva con Agua Wasser GmbH, Viva con Agua ARTS gGmbH und Goldeimer gGmbH mit ihren Aktivitäten die Trinkwasser- und Sanitärprojekte von VcA.

WASSER FÜR ALLE - ALLE FÜR WASSER!

Pressekontakte

Bastian Henrichs

Bastian Henrichs

Pressekontakt PR-Manager / stellvertretender Pressesprecher 040 412 609-13
Claudia Gersdorf

Claudia Gersdorf

Pressekontakt Pressesprecherin/CCO (ZUR ZEIT IN ELTERNZEIT)